Finanzwiki-Blog.de

News aus der Welt der Finanzen

Bauzinsvergleich

| Keine Kommentare

Wann sollten potenzielle Hausbauer mit ihrem Vorhaben beginnen, wenn nicht jetzt. Noch nie konnte so günstig gebaut werden wie zurzeit. Das Zinsniveau für Hypothekendarlehen ist so günstig wie in den letzten 20 Jahren nicht.

Laut Bauzinsvergleich müssen Kreditnehmer für ein zehnjähriges Annuitätendarlehen momentan gerade mal 3 % an Zinsen zahlen. Damit sinkt natürlich auch der Preis für die Immobilien. Im Vergleich dazu mussten Bauherren Anfang der Neunziger Jahre noch knapp 10 % bezahlen.

Verdeutlicht werden kann das Ganze am besten an einer kleinen Rechnung. Für ein Hypothekendarlehen über den Betrag von 150.000 € werden über zehn Jahre bei einem Zinssatz von 6 % fast 50.000 € fällig. Beim heutigen Prozentsatz von knapp 3 % sind es nur rund 24.000. Das macht immerhin eine Ersparnis von 26.000 €. Noch extremer fällt der Vergleich aus, wenn ein langfristiger Hypothekenkredit aufgenommen wurde als das Zinsniveau bei 9 % lag. Trotzdem bedeutet das nicht, dass jetzt jeder, der irgendwann bauen wollte, sofort ein Hypothekendarlehen für sein Vorhaben beantragt. Bauen und kaufen, und natürlich auch die Finanzierung wollen gut überlegt sein. Und nicht überall zahlen Bauherren den gleichen Zinssatz.

Ein Bauzinsvergleich sollte für jeden, der so ein großes Objekt plant, eine Selbstverständlichkeit sein. Die derzeit günstigen Bauzinsen sind ein Grund, eine möglichst lange Zinsbindung anzustreben. Zinsfestschreibung von 15 oder 20 Jahren bis hin zu 30 Jahren sind im Moment keine Seltenheit. Selbst wenn danach die Zinsen kräftig steigen sollten, ist immerhin der größte Teil der Kreditsumme bereits getilgt. Wer sich jetzt nur für eine kurze Zinsbindung entscheidet, muss damit rechnen dass die Zinsen nach fünf Jahren kräftig gestiegen sind. Schon jetzt hat die Europäische Zentralbank einen kräftigen Anstieg der Leitzinsen, und damit der Bauzinsen vorhergesagt. Im ungünstigsten Fall kann das für den Bauherren bedeuten, dass er seine Finanzierung über arbeiten muss oder dass sie nicht mehr tragbar ist. Vor solchen Problemen kann bei dem derzeit niedrigen Zinssatz eine langfristige Bindung schützen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*