Finanzwiki-Blog.de

News aus der Welt der Finanzen

KFZ-Versicherung jedes Jahr vergleichen

| Keine Kommentare

Der Brief der KFZ-Versicherung mit dem zu zahlenden Jahresbetrag kommt meist gegen Ende des Jahres und bedeutet häufig einen Schock. Je nach Alter, Geschlecht, Wohnort, Fahrzeug und Unfallhistorie müssen Versicherungsnehmer mehr als ein eintausend Euro pro Jahr bezahlen. Fast noch erstaunlicher als die Höhe der Summe ist es, dass die meisten Versicherten den Betrag hinnehmen, als sei er ihr Schicksal. Dies ist er nicht, denn durch einen geschickten Vergleich verschiedener KFZ-Versicherungen lässt sich viel Geld sparen.

Grundsätzlich unterscheiden sich Autoversicherungen in ihrer Haftung und der inhaltlichen Ausgestaltung voneinander. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass auf deutschen Straßen nur Fahrzeuge geführt werden dürfen, die wenigstens durch eine Haftpflichtversicherung geschützt sind. Diese deckt Vermögens-, Personen- und Sachschäden ab, die an fremden Personen oder Fahrzeugen entstehen. Kaskoversicherungen dienen dagegen dem wirtschaftlichen Schutz des eigenen Fahrzeugs. Die Teilkasko kommt dabei jedoch nur für einen Teil eines etwaigen Schadens auf, während die Vollkasko ihn komplett bezahlt und deshalb teurer ist. Aber Teil- und Vollkasko unterscheiden sich auch danach, für welche Schäden sie haften müssen. Während die Teilkasko beispielsweise für Vandalismus-Beschädigungen nicht zahlen muss, ist die Vollkasko dazu verpflichtet.

Meist ist es die Haftpflicht, die jährlich den größten Versicherungsbetrag verschlingt und die deshalb das größte Sparpotenzial bietet. Dazu muss man wissen, dass die Berechnungsgrundlagen der Kassen nicht gleich sind: Am Ende gewinnen sie zwar alle einen „Prozentsatz, auf dem das Auto fährt“, doch die Berechnungen der Ausgangssumme lassen die Versicherungen individuell von ihren Mathematikern durchführen. So sind sich zwar alle Gesellschaften einig, dass junge Männer bis zu einem Alter von 25 Jahren die riskanteste Fahrergruppe darstellen und deshalb die höchsten Versicherungsprämien zahlen müssten, doch wie hoch ist diese konkret ist, unterscheidet sich. Dies hängt von vielen zahlreichen weiteren Faktoren, wie der Höhe der Haftungssummen und sonstigen Leistungen ab. Die entsprechenden Berechnungsgrundlagen für die Beiträge der Versicherungen werden jährlich neu erstellt. Deshalb lohnt es sich in jedem Jahr, Autoversicherungen, ihre Leistungen und ihre Beiträge gezielt zu vergleichen, um so das beste Angebot zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*