Finanzwiki-Blog.de

News aus der Welt der Finanzen

Maximale Sicherheit für Finanzdaten durch professionelle Aktenvernichtung

Datenschutz durch AktenvernichtungDatenschutz ist ein sensibles Thema und spielt insbesondere im Sektor der Finanzdienstleistungen eine große Rolle. Geraten Kontoauszüge, Steuerbescheide oder personenbezogene Kundendaten in die falschen Hände, kann aus dem Datenverlust ein schwerer materieller Schaden entstehen.

Datenschutz in geschäftlichen Beziehungen
Der Datenschutz spielt sowohl in Privathaushalten als auch für Unternehmen eine große Rolle und wird dennoch häufig unterschätzt. Im Bereich der Finanzdienstleistungen kommt diesem Thema besondere Bedeutung zu, denn die Tätigkeit beruht auf einem Vertrauensverhältnis zwischen Berater und Kunden. In der Regel ist ein Finanzdienstleister über Kontobewegungen, Sparvermögen und Investitionsvolumina seiner Kunden informiert und verwaltet nicht selten die Anlagen. Werden alte Kontoauszüge, Steuerunterlagen und Kundenlisten einfach achtlos zerrissen und im Papierkorb entsorgt, ist dem Handeln von Personen mit kriminellen Absichten Tür und Tor geöffnet. Im Minutenschnelle kann ein zerrissenes Dokument heute am Computer wieder zusammengesetzt werden. Aus diesem Grund besitzt eine professionelle Aktenvernichtung insbesondere für Finanzdienstleister eine enorme Bedeutung. Darüber hinaus ist jedes Unternehmen verpflichtet, die sichere Entsorgung persönlicher Daten zu gewährleisten. In den europäischen Datenschutzrichtlinien ist diese Handlungsweise ausdrücklich vorgeschrieben.

Professioneller Datenschutz durch Aktenvernichtung
Das Unternehmen experteaz.de hat sich auf die professionelle Vernichtung von Akten spezialisiert und bietet Aktenschredder für unterschiedliche Einsatzbereiche an. Auf der Homepage des Anbieters werden unter http://www.experteaz.de verschiedene Geräte für den speziellen Einsatz im Büro vorgestellt und detailliert beschrieben. Die hochmodernen Aktenschredder verrichten ihre Arbeit schnell und sauber ohne Spuren zu hinterlassen. Mit einer beachtlichen Leistungsfähigkeit zerkleinern die Geräte sensible Dokumente, Unterlagen und Akten bis zur vollständigen Unkenntlichkeit. Dabei werden mehrere Blatt Papier gleichzeitig in winzige Partikel zerlegt oder in schmale Streifen geschnitten. Sensible Kundendaten werden auf diese Weise völlig unleserlich gemacht und ein Datenmissbrauch durch Dritte ausgeschlossen. Neben dem Zerkleinern von Papier besitzen einige Geräte Zusatzfunktionen, mit deren Hilfe digitale Speichermedien wie CD’s und DVD’ und darüber hinaus Kreditkarten vernichtet werden können.

Kommentare sind geschlossen.