Finanzwiki-Blog.de

News aus der Welt der Finanzen

23. Januar 2012
von LFF24
Keine Kommentare

Das genossenschaftliche Prinzip

Werte schaffen Werte

In den Neunzigern während des Hypes um Aktien und den Neuen Markt galten Genossenschaften vielfach als Auslaufmodell. Sie wurden als Relikt des 19. Jahrhunderts angesehen. In der damaligen Zeit der Industrialisierung mit all den sozialen Problemen wurzelte der Genossenschaftsgedanke. Menschen schlossen sich zusammen, um gemeinsame Werte zu schaffen und allen Genossenschaftsmitgliedern einen günstigen Einkauf, Zugang zu Banken und bezahlbaren Wohnraum zu ermöglichen. Es entstanden zahlreiche lokale Konsum-, Bank- und Wohnungsgenossenschaften. Viele der damaligen Gründungen bestehen bis heute. Auch Sie haben wahrscheinlich schon Dienstleistungen einer Genossenschaft in Anspruch genommen.