Finanzwiki-Blog.de

News aus der Welt der Finanzen

28. Februar 2012
von Egon
Keine Kommentare

Währungsrechner helfen beim Devisenwechsel

Der Euro hat sich in seiner inzwischen zehnjährigen Geschichte als stabile und zuverlässige Währung erwiesen. Die Inflationsrate lag deutlich unter dem entsprechenden Wert der letzten zehn DM-Jahre. Zudem hat die Gemeinschaftswährung auch das Reisen vereinfacht. Für Urlaube in 16 Länder der Europäischen Union muss man dank des Euros kein Geld mehr wechseln. Doch für Reisen in andere Staaten, wie zum Beispiel die USA oder Großbritannien, ist der Gang in die Wechselstube weiterhin unausweichlich. Zuvor sollte man sich informieren, um Geld zu sparen.